6 Konferenzen für Spezialisten

Neben den großen Events, die jedes Jahr als Pflichtveranstaltungen bezeichnet werden können (so wie CeBIT, IFA), gibt es auch reihenweise kleinerer, spezialisierter Tech-Konferenzen, bei denen Experten und Fachleute eines bestimmten Fachbereichs zusammenkommen und sich komplett auf ihren Bereich konzentrieren können.

Für die richtigen Personen können diese Events weitaus mehr Wert haben als größere, „allgemeinere“ Konferenzen. Zum einen natürlich, weil 100% des Inhalts für den eigenen Beruf oder das eigene Unternehmen relevant sind. Und zum anderen, weil auf kleineren Konferenzen eine intimere Atmosphäre herrscht und damit wesentlich besser Networking betrieben werden kann. Man kommt einfach besser mit anderen ins Gespräch und dazu sind alle Anwesenden im gleichen Fachbereich tätig und sprechen die selbe Sprache.

Spezialisierte Konferenzen gibt es dabei für jeden erdenklichen Bereich. Von JavaScript über Virtual Reality, Cyber Security oder Open Source ist für jeden etwas geboten. Heute stellen wir 6 dieser spezialisierten Konferenzen vor, die für Fachleute dieser Bereiche definitiv zu den wichtigsten Events des Jahres zählen sollten. Los geht’s!

JavaOne

Eine Tasse und schreiben

JavaOne Logo

Als eine der wichtigsten Programmiersprachen unserer Zeit hat Java natürlich auch eine eigene Konferenz verdient. Diese wird jedes Jahr in Form der JavaOne im September oder Oktober in San Francisco veranstaltet. Organisiert von der Oracle Corporation, findet das Event bereits seit 1996 statt und zählt zu den wichtigsten Tech-Konferenzen für spezielle Bereiche.

Ein Highlight der JavaOne ist jedes Jahr das Aushändigen von exklusiven Produkten an alle Teilnehmer. Diese Geräte sind zum Zeitpunkt der Messe entweder noch nicht frei erhältlich, oder die Teilnehmer bekommen einen großen Rabatt auf den Kaufpreis. Im Jahr 2009 war dies zum Beispiel das HTC Diamond Smartphone, im Jahr 2008 das Sony Ericsson K850i.

Aber auch sonst ist für Java-Fans hier einiges geboten. Das Event 2017 findet vom 1. bis 5. Oktober in der Moscone West in San Francisco statt und bietet Inhalte zu Themen wie Core Java Plattformen, Java Development Tools, Oracle Code, Emerging Languages und Server-Side Development. Auch eine Reihe von hochinteressanten Vorträgen stehen jedes mal auf dem Programm, dieses Jahr zum Beispiel von Paul Bakker, Software Engineer bei Netflix.

Open Source Summit

Gebäude

Open Source Summit Logo

Beim jährlich in Los Angeles veranstalteten Open Source Summit dreht sich, wie der Name schon sagt, alles um Open Source Technologien. Das Event ist ein Überbegriff für eine Reihe kleinerer Events: LinuxCon, ContainerCon, CloudOpen und die neue Open Community Conference. Veranstaltet wird das ganze von der Linux Foundation, dem Verband für das wohl bekannteste Open Source Projekt der Welt.

Für den Open Source Summit 2017 vom 11. bis 14. September sind eine Reihe von hochkarätigen Sprechern angekündigt, darunter zum Beispiel der Schauspieler und Gründer von HITRECORD, Joseph Gordon-Levitt, sowie New York Times Journalist und Professor Zeynep Tufekci, und der 13-jährige Entwickler und Autor Tanmay Bakshi. Erwartet werden über 2.000 Besucher und Experten, die alle eines gemeinsam haben: Eine große Leidenschaft für Open Source.

Droidcon SF

Brücke und Droide

Droidcon SF Logo

Bei der Droidcon SF in San Francisco geht es komplett um Anwendungen für Android. Das Event findet 2017 erst zum zweiten mal statt, wird aber ab jetzt jedes Jahr Anfang November in der Hauptstadt der Startup-Szene ausgetragen. Bereits im ersten Jahr waren über 1.000 Android Entwickler anwesend, und diese Zahl wird über die nächsten Jahre sicher noch weiter nach oben steigen.

2017 stehen über 80 Vorträge auf dem Programm, zum Beispiel von Namen wie Andrea Falcone, Senior Software Engineer bei Google; Christina Lee, Software Engineer bei Pinterest und Israel Ferrer Camacho, Android Engineer bei Twitter. Viele interessante Persönlichkeiten von einigen der größten Unternehmen der Tech-Szene also. Falls Android zu Ihrem Tagesgeschäft gehört, dann buchen Sie am besten sofort einen Flug, damit Sie bei der zweiten Ausgabe der Droidcon SF ebenfalls dabei sein können!

Cyber Security Chicago

Rote und graue Schrift

Cyber Security Chicago Logo

Schwer zu erahnen, geht es bei der Cyber Security Chicago um alle Dinge, die mit Sicherheit im Internet und in der Technologieszene allgemein zu tun haben. Das betrifft natürlich in erster Linie Sachen wie Angriffe durch Hacker und wie diese zu verhindern oder abzuwehren sind, aber auch Themen wie Phishing, Keylogger und ähnliches.

Die Cyber Security Chicago ist die mit Abstand größte Messe zum Thema Sicherheit im Netz und lockt jedes Jahr tausende von Besuchern und Experten in die „Windy City“. Für das 2017 Event werden vom 18. bis 19. Oktober über 3.000 Besucher und 90 Sprecher erwartet, darunter Sicherheitsbeauftragte von Unternehmen wie Microsoft, Darktrace und dem FBI.

IoT Tech Expo North America

Grünes Schreiben

IoT Tech Expo North America Logo

Das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) ist eines der heißesten Themen der Technologie-Szene dieser Tage. Logisch, dass es daher auch eine eigene Konferenz hat. Bei der IoT Tech Expo North America im wunderschönen Santa Clara im Silikon Valley geht es 2 Tage lang um nichts anderes als vernetzte Geräte, Smart Homes und ähnliches. Da sich das IoT immer weiter in alle erdenklichen Lebens- und Geschäftsbereiche ausbreitet, ist diese Konferenz im Prinzip für Fachleute von fast jeder Branche interessant.

Falls Sie aus erster Hand und von führenden Sprechern der Szene lernen wollen, dann sichern Sie sich am besten gleich einen Platz auf der IoT Tech Expo North America 2017. Vom 29. bis 30. November können Sie sich dort den anderen erwarteten 9.000 Besuchern anschließen und über 300 hochinteressante Vorträge von Experten einiger der größten Unternehmen der Welt hören, darunter Oracle, Shell, Ford und AIG.

Virtual Reality Strategy Conference

Graue Schrift

Virtual Reality Strategy Conference Logo

Neben dem Internet der Dinge ist auch Virtual Reality eine der interessantesten Technologien, die unsere Gesellschaft wohl schon sehr bald gewaltig verändern wird. Bei der Virtual Reality Strategy Conference 2017 geht es daher 2 Tage lang um nichts anderes als VR und AR. Auch hier geht es im Herbst nach Kalifornien, genauer gesagt vom 25. bis zum 26. Oktober nach San Francisco.

Dort werden dieses Jahr Vorträge von über 80 Sprechern zu hören sein, deren Arbeitgeber eindrucksvoller nicht sein könnten. Von Amazon über BMW, HTC, und WIRED liest sich die Lister der vertretenen Unternehmen wie eine Auflistung der bedeutendsten Firmen der Welt. Derzeit gibt es noch Tickets, diese dürften aber schon sehr bald ausverkauft sein (so wie im letzten Jahr auch). Beeilen Sie sich daher, wenn Sie auch mehr darüber lernen wollen, wie Virtual Reality bald in zahllosen Anwendungen eingesetzt werden könnte, von Unterhaltungselektronik bis zu Bildung oder Medizin.

Leave a Reply