5 Konferenzen, die kein Entwickler verpassen darf

Softwareentwicklung wird immer mehr zu einem der wichtigsten Bereiche der Tech-Branche. Ohne gute Entwickler gibt es keine Apps, Programme, Videospiele oder Webseiten. So gut wie jedes größere Unternehmen ist heute auf die Dienste von Softwareentwicklern angewiesen, weshalb es ohne Frage einer der zukunftssichersten Jobs der Welt ist. Dementsprechend hoch sind auch die Zahlen der verschiedenen Konferenzen für Entwickler. Von Front-End über Server-Side bis hin zu UX-Entwicklung, für jeden Fachbereich ist auf dem Konferenzkalender etwas geboten.

Damit Sie bei der riesigen Auswahl die Übersicht behalten können, haben wir 5 der wichtigsten Konferenzen für Entwickler für Sie herausgesucht. Manche können Sie vielleicht noch dieses Jahr besuchen, andere dagegen können Sie schon jetzt in ihrem Kalender für 2018 einplanen. Eines haben jedoch alle gemeinsam: Sie sind allesamt Konferenz, die kein Entwickler verpassen darf!

Smashing Conference

Logo

Smashing Conference Logo

Das Smashing Magazine ist eine der größten Webseiten für Webentwickler und Webdesigner und wurde 2006 von der deutschen Smashing Media AG gegründet. Über 3 Millionen monatliche Besucher kann die Seite verzeichnen und wurde aus diesem Grund auch von der Huffington Post als eine der wichtigsten Ressourcen für Webentwicklung ausgezeichnet.

Seit 2012 organisiert das Unternehmen zudem 4 internationale Konferenzen, die jedes Jahr in New York, San Francisco, Freiburg und Barcelona veranstaltet werden. Jedes Event geht über 2 Tage und bietet Vorträge von einigen der größten Namen der Branche sowie eine Vielzahl an interaktiven Workshops. Ein Highlight und netter Gimmick der Smashing Conference ist jedes Mal der sogenannte „Mystery Speaker“, ein unbekannter Sprecher der immer für Aufregung sorgt.

In kürzester Zeit hat sich die Smashing Conference zu einem der wichtigsten Termine im Konferenzkalender entwickelt. Und da sie sowohl in Europa als auch in den USA ausgetragen wird, kann ein breites Publikum auch ohne große Reiseaufwände eines der Events besuchen. Für dieses Jahr stehen noch die Veranstaltungen in Freiburg (11. – 12. September) und Barcelona (17. – 18. Oktober) an, die Termine für 2018 sind dagegen noch offen. Es ist aber zu erwarten, dass die Smashing Conference San Francisco wie bis jetzt auch nächstes Jahr wieder im April stattfinden wird, und die Show in New York dann später im Juni.

Das Event in Freiburg ist immer eine eher gemütliche Angelegenheit und auch dieses Jahr sind nur 12 Sprecher und unter 300 Besucher erwartet. Diese intime Atmosphäre ist aber genau das, was die Smashing Conference Freiburg jedes Jahr wieder zu einer wirklich tollen Erfahrung macht. Nirgends lässt sich so gut Networking betreiben oder sogar persönliche Gespräche mit den Sprechern führen. (Noch) ein absoluter Geheimtipp!

Generate

Logo

Generate Conference Logo

Die Generate Conference ist die Konferenz für Webdesigner und Front End Entwickler. Seit 2013 wird die Generate von Future Plc, dem Herausgeber von net magazine, Creative Bloq und dem Web Design magazine veranstaltet. Anfangs gab es eine Show pro Jahr in London, seit diesem Jahr kam dann auch noch New York als zweiter Standpunkt hinzu.

Die Generate London findet dieses Jahr vom 20. – 22. September statt, für die nächste Show in New York ist bereits der Termin vom 25. – 27. April 2018 festgelegt. Wie immer werden Vorträge von weltbekannten Webdesignern und Entwicklern auf dem Programm stehen, genauso wie viele Möglichkeiten zum Networking. Die Themen gehen von CSS und HTML über responsive Webdesign bis hin zu Web Performance und Content Strategien. Ein absoluter Pflichttermin für jeden Webdesigner oder Front End Entwickler.

JSConf

Die JavaScript Conference ist eine Reihe von Veranstaltungen speziell für die JavaScript Gemeinde. Das interessante an JSConf ist, dass es sich hier nicht um eine offizielle Organisation handelt, sondern eine „lockere Verbindung von Entwicklern, die alle die selben grundlegenden Vorstellungen darüber haben, wie Konferenzen gehalten werden sollten.“

Logo

JSConf US Logo

Es gibt insgesamt ganze 9 JSConf Veranstaltungen, darunter JSConf EU, JSConf US und JSConf China. Auch eher ungewöhnliche Veranstaltungsorte wie Island oder Budapest zählen zu den 9 Hauptevents. Zusätzlich zu den 9 Konferenzen gibt es eine ganze Reihe kleinerer Veranstaltungen, die alle irgendwie zur JSConf Familie gehören. Dazu zählt zum Beispiel JSFest in San Francisco, RobotsConf in Florida und RedisConf in Portland.

Für deutsche JavaScript Entwickler dürfte die JSConf EU am interessantesten sein, da diese jedes Jahr im Mai in der Arena Berlin veranstaltet wird. Das zweitägige Event zählt zu den Highlights des deutschen Konferenzkalenders und dieses Jahr standen stolze 45 Vorträge von einigen der interessantesten JS-Entwicklern der Welt auf dem Programm. Namen wie Addy Osmani, Anjana Vakil, Lin Clark und Marja Hölttä lieferten allesamt Präsentation, die die Besucher begeisterten. Der genaue Termin für 2018 ist noch nicht bestätigt, halten Sie sich aber trotzdem mal die letzten Tage im Mai im Kalender frei.

GOTO Conferences

Die GOTO Conferences sind eine Reihe von Konferenzen von Entwicklern für Entwickler und werden jedes Jahr an mehreren Standorten auf der ganzen Welt gehalten. 2017 standen Chicago (1. – 2. Mai), Amsterdam (13. – 14. Juni), Kopenhagen (1. – 5. Oktober) und Berlin (15. – 17. November) auf dem Programm und für nächstes Jahr sind Chicago (Frühling 2018) und Amsterdam (18. – 20. Juni 2018) bereits bestätigt.

Logo

GOTO Amsterdam 2016

Welche der Veranstaltungen Sie besuchen ist im Prinzip egal, sie sind allesamt extrem gut organisiert und werden von allen JS-Entwicklern mit Sicherheit heiß erwartet. Sie bieten in der Regel zahlreiche interessante Vorträge von Sprechern wie Martin Fowler, Hannah Fry, Dan North und Katherine Kirk. Zu den Sponsoren der Events zählen Google, Microsoft und GitHub, was einiges über die Qualität der Organisation aussagen sollte. Falls Sie auch nur im Geringsten an Softwareentwicklung interessiert sind, ist die GOTO ein absolutes Muss!

Front-Trends

Front-Trends ist eine von Europas bekanntesten und wichtigsten Entwicklerkonferenzen und ist ganz dem Front-End Design gewidmet. Das Event wird jedes Jahr im Mai im wunderschönen Warschau veranstaltet und ist regelmäßig bereits Monate vor Beginn  ausverkauft (sichern Sie sich daher möglichst früh Ihre Tickets).

Logo

Front-Trends 2016

Als Konferenz für Front-End Entwicklung bietet es etwas für eine ganze Reihe von Fachbereichen, von HTML, JS und CSS bis zu UX und Design. Front-Trends ist ein 3-tägiges Event und zählt zu den am besten organisierten Entwicklerkonferenzen in Europa. Jedes Jahr sind zahlreiche interessante Vorträge dabei, und 2017 war keine Ausnahme. Sara Vieira, Kyle Simpson, Alicia Liu und Mary Rose Cook sind nur ein paar der Namen, die dieses Jahr auf dem Programm standen. 2018 wird ganz sicher wieder ein denkwürdiges Event, planen Sie also auf jeden Fall eine Reise nach Warschau in Ihrem Kalender ein.

Leave a Reply