Die größten UX-Konferenzen der Welt

Wir leben in Zeiten, in denen Produktdesign so wichtig ist wie nie zuvor. Und dabei geht es nicht nur um das Äußere eines Produktes wie das Design der Hülle oder der Schrift. Produktdesign beinhaltet auch die Architektur eines Produktes, also zum Beispiel die Bedienung, die Menüführung und im Prinzip alles andere, was das Produkt zu dem macht was es ist.

Der Überbegriff für all das ist die Nutzererfahrung oder UX (vom englischen „User Experience“). Im Prinzip werden heute keine Produkte mehr erstellt, sondern Erfahrungen für den Konsumenten. Der Job der UX Designer ist dabei, sich in die Rolle des Kunden hineinzuversetzen und eine möglichst angenehme, interessante oder aufregende Erfahrung für ihn oder sie zu erschaffen. UX ist ein immens wichtiger Erfolgsfaktor für Produkte aller Art, vom Fernseher über das Auto bis hin zu Softwareprogrammen und Videospielen. Selbst für Aktivitäten wie Bahn- oder Flugzeugreisen, Restaurantbesuche oder ähnliches werden heutzutage UX Designer beschäftigt.

Bei diesem Umfang an Anwendungsbereichen lässt sich erahnen, wie wichtig UX Design in unserer heutigen Welt ist. Es zählt mittlerweile zu den absolut essentiellen Bestandteilen der Produktentwicklung und dringt immer weiter in Bereiche des täglichen Lebens vor.

Dementsprechend gefragt sind natürlich auch UX Designer und es gilt als einer der zukunftssichersten Jobs der Welt. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es mittlerweile eine ganze Reihe von eigenen Konferenzen für UX Design gibt. Diese zählen regelmäßig zu den interessantesten Events des Jahres und bieten unzählige Möglichkeiten für kreative Köpfe, die auf der Suche nach Inspiration für ihre eigenen Produkte sind. Heute wollen wir ein paar der größten UX-Konferenzen vorstellen, die Sie sowohl in Europa als auch außerhalb besuchen können.

Interaction

Farbaufschrift

Interaction Conference Logo

Dieses Jahr noch in New York, zieht die Interaction Konferenz 2018 ins wunderschöne Lyon in Frankreich. Wie jedes Jahr macht das extrem gut organisierte und interessante Event den Start in das UX-Konferenzjahr. Als Termin ist die Woche vom 3. bis zum 8. Februar 2018 festgesetzt, womit es gleichzeitig auch eines der umfangreichsten Events des Jahres wird.

Neben der eigentlichen Konferenz stehen noch der Interaction Design Education Summit, die Student Design Challenge, der Local Leaders Workshop, verschiedene kleinere Workshops sowie die Awards Ceremony auf dem Programm. Die Liste der Sprecher und Leiter der Workshops steht noch aus, es wird aber garantiert wieder eine Auswahl der wichtigsten Persönlichkeiten der Branche vertreten sein.

Selbst für Fachleute aus anderen Bereichen wie Front-End Entwicklung oder auch für CEOs und Manager ist Interaction ein sehr interessantes Event, da dort jeder von ihnen interessante Inspirationen für die eigene Tätigkeit bekommen kann. Halten Sie sich daher die erste Februarwoche 2018 in Ihrem Kalender frei, auch wenn UX nicht zu Ihrem täglichen Geschäft gehört.

IA Summit

Inschrift auf einem gelben Hintergrund

IA Summit 2017

Ende März markiert einen weiteren wichtigen Termin des Jahres für UX Designer mit dem IA Summit. Das Event rund um Information Architecture geht bereits in sein 19. Jahr und wird jedes Mal in einer anderen Stadt veranstaltet. 2017 war dies Vancouver, Kanada und nächstes Jahr geht es dann in die USA nach Chicago. Der IA Summit ist zweifellos eines der größten UX Events des Jahres und ist definitiv eine Reise über den großen Teich wert.

Außer dem Datum (21. März 2018) ist noch nicht viel bekannt, außer dass es garantiert ein interessantes Event wird. Um noch besser auf die Wünsche ihrer Gäste einzugehen bieten die Veranstalter zudem auf ihrer Homepage die Option, eigene Ideen und Vorschläge für das nächste Event abzugeben. Damit können Sie selbst einen Teil dazu beisteuern und mit ein bisschen Glück wird Ihre Frage dann auf der großen Bühne direkt auf dem IA Summit beantwortet!

UX London

Logo

UX London Logo

Eines der wichtigsten UX-Events in Europa ist ohne Zweifel UX London. Jedes Jahr im Mai wird die 3-tägige Konferenz in Englands Hauptstadt veranstaltet und zieht nicht nur Massen an Besuchern, sondern auch einige der größten Namen im UX Design an. 2017 waren Namen wie Margot Bloomstein, Abi Jones, Mark Rolston und Barry O’Reilly mit im Programm, und 2018 werden ganz sicher wieder unzählige interessante und inspirierende Vorträge dabei sein.

UX London 2017 fand vom 24. bis zum 26. Mai 2017 statt und behandelte Themen wie digitales Produktdesign, designbezogenen Lernprozess, Service Design und vieles mehr. Der genaue Termin für 2018 ist noch nicht bestätigt, dürfte aber ebenfalls Ende Mai liegen. Halten Sie sich diesen Zeitraum also frei und sehen Sie sich evtl. schon einmal nach Hotels in der Nähe des spektakulären Veranstaltungsortes Trinity Laban um.

UXLx Lissabon

Logo

UXLx Lissabon 2017

Falls Ihnen das englische Wetter zu kalt oder das Essen zu fettig ist, dann könnten Sie Ende Mai aber auch das sonnige Lissabon in Portugal besuchen. Dort findet nämlich zur selben Zeit die UXLx statt, eine ebenfalls fantastische und äußert interessante UX-Konferenz, die bereits seit vielen Jahren Scharen von UX Designern und anderen Fachleuten anzieht.

Die UXLx 2017 vom 23. bis zum 26. Mai bot Vorträge von UX-Größen wie Brenda Laurel, Jim Kalbach, Leah Rader und Richard Banfield. Über 400 Besucher aus 40 verschiedenen Ländern kamen nach Portugal, um sich inspirieren zu lassen und voller neuer Ideen zurück zu ihren Tagesjobs zu reisen. Neben den Vorträgen gab es über 80 Stunden von intensiven Workshops, die ganz sicher jede Menge interessante Ideen produzierten. Der Termin für 2018 steht schon fest, merken Sie sich also schon einmal den 22. bis 25. Mai 2018.

UX Week San Francisco

Grünes Logo

UX Week Logo

Wenn Sie nach dem aufregenden Konferenzfrühling auch im Spätsommer noch nicht genug haben, dann lohnt sich ein Besuch der UX Week in San Francisco garantiert. Bereits seit 15 Jahren wird die UX Week in der Hauptstadt der Start-Ups und Internet-Unternehmer veranstaltet und zählt zu den größten Events des Jahres.

Als Termin für 2018 ist der 21. bis 24. August geplant, an dem es zurück in den umwerfenden Veranstaltungsort im Hyatt Regency San Francisco geht. Wie jedes Jahr wird auch 2018 wieder eine Reihe der wichtigsten Persönlichkeiten des Silicon Valley sowie dem Rest der Welt anwesend sein und für eine interessante und unterhaltsame Konferenz sorgen. Neben den Präsentationen gibt es auch wieder jede Menge Workshops und Möglichkeiten zu Interaktion und Networking. Immer ein Highlight des Jahres, und ganz ehrlich: brauchen Sie denn überhaupt eine Ausrede um eine Reise ins wunderschöne San Francisco zu unternehmen?

Leave a Reply